Loader

Individuelles Gesamtkonzept

Die Wertschöpfung vor Ort ist uns bei allen Projekten sehr wichtig. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen die Energiewende gestalten und Sie an den Erträgen profitieren lassen. Dabei nehmen wir sehr gerne Ihre Anregungen an und diskutieren offen und ehrlich über Ideen und Möglichkeiten.

Kein Projekt ist wie das andere. Daher stimmen wir mit Ihnen ein individuelles Beteiligungskonzept ab. Ziel ist immer, dass die Bürger vor Ort ein möglichst breites Beteiligungsangebot erhalten. Egal ob jung oder alt, wohlhabend oder sparsam: jeder wird eine Gelegenheit bekommen können! Wie der Themenpfad Energiewende zum Windpark Bad Saulgau zeigt, gibt es auch über die finanzielle Beteiligung hinaus Möglichkeiten zur Schaffung von Mehrwert für die Bürger vor Ort.

Ein Beteiligungskonzept kann aus mehreren aufeinander abgestimmten Bausteinen bestehen. Bewährte Elemente haben wir Ihnen nachfolgend näher erläutert. Natürlich sind wir darüber hinaus offen für Ihre Ideen und kommen sehr gerne mit Ihnen ins Gespräch. Sprechen Sie uns einfach an!

Baustein 1

Kommmunale Beteiligung

Durch die Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2021) können Kommunen in einem Umkreis von 2,5 Kilometern um Windenergieanlagen (WEA) direkt an deren Erträgen profitieren. Bei Neuprojekten können wir als Projektierer bzw. Betreiber pro erzeugter Kilowattstunde einen Betrag von 0,2 Ct je Anlage und Jahr auszahlen. Diese Zahlung verteilt sich flächenanteilig auf die umliegenden Gemeinden. Für einen Windpark mit beispielsweise vier WEA modernen Typs kommt so eine Summe von etwa 80.000 € im Jahr zusammen, die anteilig ausbezahlt wird.

Diese Mittel stehen den Kommunen ohne Zweckbindung und ohne Verpflichtungen zur Verfügung. Das Geld kann frei z.B. für die Dorferneuerung, Jugend- oder Seniorenarbeit, das Vereinsleben oder andere kommunale Projekte eingesetzt werden. Mit dieser Möglichkeit kann Ihre Kommune zusätzlich zur Gewerbesteuer direkt von der Energiewende profitieren. 

Baustein 2

Crowdinvestment

Das Crowdinvestment schafft eine einfache Möglichkeit der Geldanlage in Ihren örtlichen Windpark. Bei dieser Anlageform können wir in Abstimmung mit den Gemeindevertretern ein Investitionsvolumen ausschreiben und die Beteiligung regional begrenzen. Dadurch können wir die Wertschöpfung für die Bürger vor Ort sicherstellen und gleichzeitig die Beteiligungsmöglichkeiten auf Ihre individuellen Interessen festlegen. Beim Crowdinvestment sind Sie über ein qualifiziertes Nachrangdarlehen beteiligt. Diese Anlageform zeichnet sich durch eine geringe Investitionsschwelle aus. Je nach Ihren Vorstellungen können die Darlehen mit jährlicher Tilgung oder endfällig gestaltet werden. Nicht zu vergessen sind natürlich die attraktiven Renditen!

Baustein 3

Sparbrief

Der Sparbrief als klassische Anlageform kann in Zusammenarbeit mit Ihrer örtlichen Bank zum „Windsparbrief“ erweitert werden. Gemeinsam mit den Gemeindevertretern und Ihrer Bank vor Ort können wir ein Sparprogramm mit fester Laufzeit und festen Zinserträgen für umliegende Bürger aufsetzen. Hier haben Sie als Anleger den Vorteil, ohne Risiko mit sehr geringer Investitionsschwelle vom Windpark zu profitieren.

 
Baustein 4

Bürgerenergiegenossenschaft

Energiegenossenschaften haben sich etabliert und existieren bereits in vielen Kreisen oder Gemeinden seit einiger Zeit. Hier bietet sich eine Kooperation an, um interessierte Anleger und Windenergieprojekte einfach und unkompliziert zusammenzubringen. Natürlich kann ein geplanter Windpark auch der Anlass einer Neugründung sein. Bei einer Genossenschaft haben die Anleger vor Ort Ihre vertrauten Ansprechpartner. Die Genossenschaftsvertreter haben mit uns wiederum einen verlässlichen und kompetenten Partner, der sich für die Projektrealisierung stark macht. Wir freuen uns mit Ihrer örtlichen Genossenschaft in Kontakt zu treten!

 

Wir freuen uns auch, mit Ihnen als verantwortlichem Vertreter einer Energiegenossenschaft ins Gespräch zu kommen. Sie kennen die Situation vor Ort und können gezielt weitere Anreize zum Gelingen der Energiewende setzen. Durch ein gemeinschaftliches Vorgehen können wir Synergien schaffen, sodass ein ertragreiches Projekt entsteht das nur Gewinner kennt.