Loader

Windpark

Sulzbach-Laufen

Im Jahr 2017 haben wir den WP Kohlenstraße realisiert. Auf Flächen der ForstBW konnten wir neun Windenergieanlagen vom Typ V136 errichten. Schon damals zeichnete diesen Standort die hervorragende Infrastruktur durch die zwei bestehenden Gemeindeverbindungsstraßen aus. Dadurch konnten wir die Eingriffe in den Wald minimieren.

7

Anlagen

38.9

Megawatt

2024

geplante Inbetriebnahme

166.6

Meter Nabenhöhe

7

Anlagen

38.9

Megawatt

2024

Inbetriebnahme

166.6

Meter Nabenhöhe

Projektierung von Windparks

So lag es stets auf der Hand diesen Windpark nach Süden auf das Gemeindegebiet Sulzbach-Laufen zu erweitern. Auch dort ist einen flächensparsame Erschließung der Standorte möglich. In Kooperation mit der ZEAG aus Heilbronn haben wir entschlossen, Bürgerbeteiligung zu ermöglichen und die Planungen aufzunehmen. In enger Abstimmung mit der Gemeinde, dem GVV Limpurger Land, dem Landratsamt und dem Regionalverband haben wir für die Änderung der Flächennutzungungsplans die isolierte Positivplanung angeschoben. Dadurch wird der gültige Flächennutzungsplan um den vorhabenbezogenen Bereich ergänzt. Das erforderliche Verfahren läuft parallel zum Genehmigungsverfahren.

 

Die Erweiterung umfasst sieben moderne Anlagen vom Typ Enercon E-160 EP5 E3 auf 166,6m Nabenhöhe. Im Jahr 2020 haben die Gutachter die für die Bewertung des Naturschutzes erforderlichen Kartierungen vollumfänglich durchgeführt. Ende 2021 konnten wir den Genehmigungsantrag beim zuständigen Landratsamt Schwäbisch Hall einreichen.

 

Die Informationen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung vom 16. Juni 2021 finden Sie hier: https://www.zeag-energie.de/energie-zukunft/windkraft/windpark-sulzbach-laufen.html

 

Die Antragsunterlagen liegen vom 11.04.2022 bis zum 11.05.2022 beim Landratsamt Schwäbisch Hall sowie in den umliegenden Gemeinden zur Einsichtnahme aus. Zusätzlich ist das Vorhaben auch über das zentrale UVP-Portal des Landes Baden-Württemberg unter www.uvp-verbund.de einsehbar.

Ihr Ansprechpartner

Philip Gohl

gohl@uhl-windkraft.de
Windräder in Baden-Württemberg
Bildergalerie

Machen Sie sich ein Bild